Voralarm mit Lua Szene

Bastian

Moin, ich heiße Bastian und bin Autor dieser kleinen bescheidenen Seite. Zwanghaft, ja fast schon neurotisch beschäftige ich mich seit Jahren mit jedem erdenklichen technischen Schnick-Schnack. Nichts, was einen Stecker hat ist vor mir sicher. So war es klar, dass ich eines Tages das Haus auf den Kopf stellen und alles vernetzen würde.Da ich bei meinem Vorhaben sehr viel Hilfe und Unterstützung in diversen Foren, Blogs und Boards erfahren habe, möchte ich diesen Blog zum sammeln meiner Smarthome- und Technikerrungenschaften nutzen um der Community zumindest ein klein wenig was zurückgeben zu können.

Das könnte Dich auch interessieren...

12 Antworten

  1. campos sagt:

    Hallo. Ist es evtl. so auch möglich während des scharf schalten – sprich wenn der Countdown( zb. 30 Sekunden) startet , eine Szene auszuführen ? Zb. Fenster und Türen überprüfen und gegebenenfalls das Schärfen zu stoppen? Gruß

    • Bastian sagt:

      Hallo Campos,
      sicher ist das möglich. Ich habe eine solche Szene parallel laufen die mich benachrichtigt. Die Integration in den Voralarm ist gar keine schlecht Idee. Ich schaue mir das morgen oder übermorgen mal an und gebe dann Feedback.
      Gruß
      Bastian

  2. campos sagt:

    Ja, das wäre super. Momentan läuft es bei mir so das die Abfrage der Fenster und Türen erst nach dem Countdown startet – mit der Folge das geöffnete Fenster halt nicht scharf sind. Bekomme zwar ein Popup das es noch offen ist , aber smart wäre es wenn das Schärfen abgebrochen wird und er sagt – Fenster xy noch geöffnet- Anlage wird nicht scharf geschaltet.. Hab das eine oder andere schon probiert – aber meine Fähigkeiten reichen dafür nicht aus… Gruß

    • Bastian sagt:

      Hallo campos,

      so komliziert ist es gar nicht. Ich habe mir das jetzt mal genauer angesehen und bin zu dem Schluß gekommen, dass dies nicht die richtige Stelle ist um offene Fenster/Türen zu prüfen. Dies gehört meiner Meinung nach in die Alarmszene. Schau mal im Artikel zum RFID Scanner. Dort habe ich eine Alarm-Szene veröffentlicht die bei geöffneten Fenstern und/oder Türen eine Benachrichtigung verschickt. Bisher benachrichtige die Szene nur, aber die Alarmaktivierung zu unterbrechen lässt sich schnell einbauen.

      Gruß
      Bastian

  3. Shingoo sagt:

    Hi Bastian (ohne Se) 😉

    habe das Script bei mir eingebaut und es funktioniert einwandfrei. Habe meine Flurlampe zur Warnung verwendet (Pause eingebaut 😉 bis die Popp Feuermelder da sind. Dann verwende ich auch den Beep.

    Dein Blog und deine Hilfe in Foren und hier sind superklasse und mir als Neuling eine Riesenhilfe! Vielen Dank nochmal dafür!

    Viele Grüße
    Roman

  4. lodi sagt:

    Moin Bastian,

    Dank Eurer Hilfe („Siio.de“ und „hier“) habe ich meine Alarmanlage nun zur (fast) vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Inclusive Zipato RFID Reader , verschiedene Sirenen, Bewegungs und Fenster/Tür-Sensoren. Besonders Deine Idee zum „Voralarm“ finde ich extrem nützlich. Unter anderem begrüßt uns nun unser virtueller SONOS-Rottweiler sobald die Eingangstüre bei scharfem Alarm geöffnet wird. Meine Frau hat sich gut an unseren Mitbewohner gewöhnt und möchte ihn nicht mehr missen.
    Leider lässt das Script von Dir aber nur ein Device zu um den AlarmTimeTimestamp abzufragen. Wenn der Einbrecher also durch die Hintertür kommt dann funktioniert zwar das sonstige Alarmszenario, das Hundegebell aber leider nicht. Gäbe es eine Lösung um noch weitere Trigger für den Voralarm einzubauen?

    Viele Grüße
    Alex

    • Bastian sagt:

      Hallo Alex,
      der Grundgedanke des Voralarms ist die Vorwarnung derjenigen die das Haus betreten dürfen. Er dient also in erster Linie der Erinnerung, dass die Alarmanlage noch aktiv ist. Dies für dann illegal geöffnete Fenster und Türen einzubauen halte ich für nicht zielführend, denn ein Einbrecher braucht nicht vorgewarnt werden. Der Alarm sollte hier mMn sofort losgehen.
      Grüße
      Bastian

  5. lodi sagt:

    Moin Bastian,
    danke für die schnelle Antwort. Sicher, die Hauptaufgabe des Voralarms ist die Erinnerung für den Eigentümer/Bewohner. Bisher habe ich noch bei allen Sensoren den „Arming/Disarming Delay“ eingeschaltet. Vielleicht sollte ich das noch mal überdenken und dies nur bei Haustür und ggf. bei den Motion Sensoren schalten. Ich gebe Dir Recht wenn jemand überraschend durch die Terrassentür kommt, dann braucht es keine Warnung mehr.
    Trotzdem fände ich es interessant, wie man in der Szene mehrere Sensoren berücksichtigen könnte. Ein Beispiel wäre ein separater Hauseingang durch die Garage. Wenn der Voralarm nur auf das Öffnen der Haustür reagiert könnte man beim Entladen seines Fahrzeugs böse überrascht werden. Ich weiß, das ist ein wenig konstruiert, aber ich finde die Frage nicht so unnütz und bin zurzeit noch durch meine rudimentären LUA Kenntnisse eingeschränkt und auf Hilfe von „Profis“ angewiesen.
    Viele Grüße
    Alex

    • Bastian sagt:

      Hallo Alex,

      ich wollte nicht sagen, dass Deine Frage unnütz sei, aber die Einbindung eines weiteren Sensors für den Voralarm ist nicht ganz trivial und würde die Überarbeitung der ganzen Szene bedeuten, sobald ich Zeit finde schaue ich es mir mal intensiver an.

      Grüße
      Bastian

      • lodi sagt:

        Hi Bastian,
        Klar, kein Problem. Hatte ich auch so nicht verstanden. Wenn Du mal Zeit und Lust hast wärs prima wenn Du noch ne Idee zum Thema hast.
        Vielen Dank und Grüße
        Alex

  1. 6. Februar 2017

    […] Mit einem RFID Pad wird bei uns der Alarm aktiviert und deaktiviert. Weiterhin ist im Artikel Voralarm mit Lua Szene eine Szene zu finden die vor der Auslösung des Alarm an die noch eingeschaltete Alarmfunktion […]

Kommentar verfassen