Sonos im Home Center 2

Advertisements

Die Integration von Sonos Laufsprechern in Fibaro Systeme wird an vielen Ecken diskutiert. Die Verlockung Musik im Haus smart zu machen und die schicken Lautsprecher in der Hausautomation zu verwenden ist groß.

Update 17.07.2018

Seit der Veröffentlichung der Sonos Firmware Version 9.0 berichten User, dass einige der hier dargestellten Lösungen nicht mehr funktionieren. In meinem Smart Home setze ich nur noch die Sonos HTTP API ein die auch nach dem Update auf die Sonos Version 9.0 vollständig funktioniert.

Sonos Integration

Die Auswahl an Integrationsmöglichkeiten von Sonos in das Fibaro Home Center 2 ist vielfältig. Neben dem Plugin vom Hersteller haben sich einige Entwickler die Mühe gemacht die Steuerung der Multiroom Lautsprecher noch smarter zu machen.

In diesem Artikel stelle ich die verfügbaren Plugins und virtuellen Devices vor und gebe meine Erfahrungen und Meinungen wieder. Natürlich nicht representativ, aber zumindest für die Übersicht und als Entscheidungshilfe brauchbar.

Fibaro Plugin

Die wohl einfachste – im mehrfachen Sinne – Variante einen oder mehrere Sonos Lautsprecher in das Home Center zu integrieren ist das Plugin von Fibaro.

Plugin installieren, Gerät hinzufügen, IP suchen lassen, Auswählen, Fertig.

Das Plugin bieten die grundlegenden Bedienmöglichkeiten und gibt sogar die aktuelle Playlist wieder. Das Device lässt sich aus Szenen heraus lediglich ein- und ausschalten, also Play und Stop bedienen. Ich habe es nicht geschafft die anderen Tasten per Szene zu bedienen, habe aber auch nicht viel Zeit darin investiert, weil mit das Plugin nicht gefallen hat.

Fibaro Sonos Plugin

Fibaro Sonos Plugin

 

Integration mit virtuellem Device

Neben dem Plugin besteht die Möglichkeit die Lautsprecher mit einem virtuellen Device in das eigene Smart Home zu integrieren. Dies bieten nicht nur die Möglichkeit alle Tasten per Szene zu betätigen, sondern bringt auch jede Menge Flexibilität bei der Erweiterung.

Sonos Commander

Ein sehr interessantes und von mir lange genutzes VD stellt doonic in seinem Blog bereit. Neben einer ausführlichen Anleitung bietet er einige Tipps zum Umgang mit Sonos innerhalb von Szenen. Lesenswerter Artikel und ein tolles virtuelles Device dazu.

Der Commander stellt auch eine Schnittstelle zur Verfügung um mit Sonos Lautsprechern  Sprachausgaben zu realisieren. Das VD sendet den auszugebenden Text an Google Translate, fängt die Sprachausgabe ab und leitet sie an die Sonos Box weiter. Allerdings hat Google dem vor einiger Zeit einen Riegel vorgeschoben, so dass es im Moment wohl nur eingschränkt funktioniert. Ich habe irgendwann aufgegeben die diversen Workarounds im Netz zu verfolgen, als keiner dieser nachhaltigen Erfolg brachte.

Sonos Commander VD

Sonos Commander VD

Sonos Remote 1.0.1

Der User Krikroff hat im französischen Fibaro Forum eine weiteren spanndenden Ansatz veröffentlicht. Das virtuelle Device bietet einige Funktionen rund um die bekannten Lautsprecher. So ist neben einfachem Play, Pause, Stop auch die Integration von Radio Favoriten und weiteren Aktivitäten möglich. Leider ist das Device seit einiger Zeit nicht weiterentwickelt worden, aber es funktioniert gut und ich habe es erfolgreich im Einsatz.

Sonos Remote VD

Sonos Remote VD

UPDATE: Sonos-Node-HTTP-API

Wer eine nahezu vollständige Integartion von Sonos in sein Fibaro Smart Home realisieren möchte und der Installation eines seperaten Rechners zur Steuerung gegenüber nicht abgeneigt ist, dem empfehle ich meinen Artikel zur Sonos-NODE-HTTP-API zu lesen.

Vorteile der virtuellen Devices

Bindest Du Sonos per virtuellem Device ein, eröffnet dies Dir jede Menge Möglichkeiten der Bedienung und Integration. So habe ich im Wohnzimmer beispielsweise einen Sonos Connect mit meinem Onkyo A/V Receiver verbunden. Um in den Musikgenuss zu kommen muss ich also neben dem Sonos auch diesen einschalten und den richtigen Kanal wählen. All diese Funktionen habe ich in mein virtuelles Device integriert und bediene das Ganze mit dem Zwave.Me Wall-C Taster der auf dem Wohnzimmertisch liegt. So kann ich beispielsweise meine favorisierte Playlist oder meinen Lieblingsradiosender mit nur einem Knopfdruck starten.

Was (noch) nicht geht

Der Multiroom Gedanke von Sonos wurde bisher noch nicht umgesetzt. Also das synchronisieren mehrerer Lautsprechern in unterschiedlichen Räumen. Sowohl das Plugin, also auch die VDs zielen immer auf die Bedienung einzelner Lautsprecher ab.

Die Idee ein weiteres virtuelles Device oder eine Szene zu erstellen um alle Lautsprecher dieselbe Quelle wiedergeben zu lassen liegt auf der Hand. Das mag mit einem Radiosender noch funktionieren, aber eine Deezer oder Spotify Playlist würde in einem Kanon enden.

Weitere Artikel zum Sonos Remote VD

Ich habe in meinem Smart Home ein paar Funktionen mit diesem Device umgesetzt. So lasse ich mir beispielsweise beim (ersten) morgentlichen Betreten des Badezimmers das aktuelle Wetter und die Termine aus meinem Exchange Kalender per Text-To-Speech vorlesen. Der Artikel dazu ist bereits in Arbeit und sobald er fertig ist, werde ich ihn veröffentlichen.

Deine Erfahrungen

Habe ich ein virtuelles Device übersehen? Hast Du eigene Erfahrungen mit Multirrom Audio im Home Center 2 gemacht? Dann schreibe ein Kommentar unter dem Artikel und teile Deine Eindrücke mit anderen Lesern.

 

Posted in Sonos.

28 Comments

    • Hallo Christopher, danke für Deinen Kommentar. Der Artikel da zu ist noch in Arbeit und die Integration noch ein wenig holprig, aber ich bin guter Dinge.

  1. Hallo. Habe seit ein paar Tagen auch das Sonos Remote 1.01 installiert.Bekomme es aber nicht ans laufen… Besonders die Wetter und Zeitansage interessiert mich. Gibt es irgendwo eine Installationsanleitung ? Ich kann leider kein Französisch… Gruß

    • Es tut mir leid ich bekomme es nicht hin.. Prinzip habe ich glaube ich verstanden. Bekomme aber nur Debug Fehler… Wenn ich zb. Das Script für eine Scene nehme..

    • Nach etlichen Versuchen habe ich es endlich hinbekommen . Es spricht.. Kannst du mir evtl . noch sagen wo oder wie ich es einstellen das er deutsch spricht ? In den Scripten habe ich auf de gestellt. Aber er sagt zb: degre‘ statt Grad Celsius ? „Momentan acht und zwanzig degre im Wohnzimmer ? “ Gibt es eine deutsche Übersetzung der Scripte? Danke für deine Geduld. Gruß campos

  2. Hallo Bastion. Nein, kriege es generell nicht ans laufen. Sonos Commander läuft. Bekomme im Debug bei Play auch immer irgendwas mit variabel. Erstellt er doch eigentlich selber ? Oder muss ich noch eine hinzufügen? Gruß

    • Hallo Campos,
      die Variable erzeugt und füllt das VD selbst. Hast Du mal nachgesehen, ob es eine globale Variable mit dem Namen x_sonos_object gibt und was drin steht?
      Gruß
      Bastian

      • Ja, die Variabel hat er erstellt. Steht ein Wert drin. Irgendwas mit NaN..? Denke das ist falsch ? Kann ich die selber neu erstellen und befüllen?

        • Hi Campos,

          NaN in der Variable bedeutet, dass sie nicht gefüllt ist. Versuche mal die Variable und das VD zu löschen und anschließend das VD erneut zu importieren. Achte vor dem ersten Speichern darauf die richtigen Daten einzutragen und kontrolliere dann noch einmal wie es um die Variable steht. Dort sollte ein Array gespeichert werden, also irgendwas mit {bla bla}.
          Gruß
          Bastian

          • Erstmal danke fürs helfen. Versuche ich morgen direkt mal. Bin jetzt leider arbeiten. Sage dann nochmal Bescheid. Gruß

          • So gerade nochmal versucht wie dus geschrieben hast mit dem speichern- jetzt scheint die Variabel gefüllt zu sein. 🖒
            Muss ich für die Zeit und Wetteransage was einstellen ?

          • Ich dachte ich muss noch Buttons für TTS und zum abspielen von eigenen mp3s einfügen und auf De stellen ? Und wo füge ich eigene Radiostreams ein ? Sorry….

          • Hi,

            kein Problem. Wie das Einbinden von TTS am einfachsten funktioniert kannst Du hier http://goo.gl/8atCaj relativ einfach sehen. Mit dem Tasten 1-5 im VD kannst Du Deine in Sonos hinterlegten Favoriten aufrufen.
            Wenn Du gar nicht weiterkommen solltest, schicke mir eine E-Mail. Dann finden wir bestimmt eine Lösung.

            Gruß
            Bastian

  3. Pingback: Sonos Integration 2.0 | Mein kleiner Smart Home Blog

  4. Hallo Bastian, ich bin neu hier und habe mit viel Interesse alles gelesen, was mit Sonos zu tun hat.
    Nun wollte ich mir von der französichen Seite das VD laden, geht aber nicht. Hab mich angemeldet aber für mehr reicht mein Französich nicht. Deshalb meine Bitte, könntest Du mir das 1.0.1 per Mail senden? Das wäre sehr nett und dann würde ich es mal ausprobieren ob ich es auch hinbekomme.
    Vielen Dank
    Manfred

  5. Hallo Bastian, Danke für die Info. Ich lese ganz oft das es mit 4.08 gut funktioniert. Ich habe bereits 4.101 drauf, wird es damot auch funktionieren?
    Und kann ich dich nerven, wenn ich nicht weiterkomme?

    Gruß Manfred

    • Hallo Manfred,
      die Sonos Integration funktioniert auch in der aktuellen Version sehr gut.
      Klar kannst Du mich mich fragen, wenn etwas nicht laufen sollte. Oder Du gehst dafür ins Forum. 😉

      Gruß
      Bastian

  6. Hallo Bastian, bei mir läuft es auch. Alles außer TTS, aber hier glaube ich liegt es an der Button ID die ich nicht kenne. mein VD hat ID=100 und nun muss ich ja noch die Button ID eintragen. Gibt es einen Aufruf um diese auszulesen.
    Gruß Manfred

    • Hallo Manfred,

      die ID des Buttons bekommst Du indem Du im Webinterface jedes Objekt (Lable, Button) zählst, oder Dir mit einem geeigneten Browser den Quelltext dazu ansiehst.

      Gruß
      Bastian

  7. Hallo,

    es sieht so aus als ob mit dem neuesten Sonos Update die VD’s und APIs nicht mehr funktionieren. Mein Haus ist jedenfalls verstummt 🙁

    Gruß
    Bernhard

    • Hallo Bernhard,

      das habe ich nun schon aus mehreren Richtungen gehört. Mit der Sonos Firmware 9.0 soll es deutliche Einschränkungen geben.
      Ich setze nur noch die Sonos HTTP API in meinem Smart Home ein. Diese funktioniert bei mir auch mit der aktuellen Sonos Software problemlos.

      Grüße
      Bastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere