Fenster und Türen prüfen

Bastian

Moin, ich heiße Bastian und bin Autor dieser kleinen bescheidenen Seite. Zwanghaft, ja fast schon neurotisch beschäftige ich mich seit Jahren mit jedem erdenklichen technischen Schnick-Schnack. Nichts, was einen Stecker hat ist vor mir sicher. So war es klar, dass ich eines Tages das Haus auf den Kopf stellen und alles vernetzen würde.Da ich bei meinem Vorhaben sehr viel Hilfe und Unterstützung in diversen Foren, Blogs und Boards erfahren habe, möchte ich diesen Blog zum sammeln meiner Smarthome- und Technikerrungenschaften nutzen um der Community zumindest ein klein wenig was zurückgeben zu können.

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Jeff sagt:

    Hallo Bastian,
    du warst wieder schnell.
    Vielleicht sollte die Szene nur beim Wechsel auf Away gestartet werden. Wenn ich wieder nach Hause komme, benötige ich keine Nachrichten über geöffnete Fenster.
    Gruß

  2. Jeff sagt:

    Ja, die Bedingung muss heißen:

    if fibaro:getGlobalValue(‚PresentState‘) == ‚Away‘ then
    checkWinAndDoors()
    end

    • Bastian sagt:

      Oh, mein Fehler. Du hast natürlich recht. Um es aber „perfekt“ zu machen und auf den PresentState Holiday zu berücksichtigen sollte es so aussehen:

      if fibaro:getGlobalValue('PresentState') ~= 'Home' then
      checkWinAndDoors()
      end

      😉 Noch eine kleine Anmerkung dazu: mit dieser Bedinung beraubst Du Dich der Möglichkeit die Szene bei Anwesenheit manuell auszuführen. Besser wäre es vermutlich den Trigger als Abhängigkeit mit einzubeziehen und dann PresentState abzufragen.

      Gruß
      Bastian

  3. Jeff sagt:

    So ist es „perfekt“?

    local trigger = fibaro:getSourceTrigger()

    if fibaro:getGlobalValue(‚PresentState‘) ~= ‚Home‘ or (trigger[‚type‘] == ‚other‘) then
    checkWinAndDoors()
    end

Kommentar verfassen