Fenster und Türen prüfen

Fenster und Türen prüfen

4. Februar 2017 6 610 Von Bastian

Gekippte Fenster führen zu laut Statistik 14% der Wohnungseinbrüche in Deutschland und werden von einigen Versicherungen so behandelt, als wäre das Fenster gar nicht verschlossen gewesen. Bei gekippten oder gar offenen Fenstern und Türen haben Einbrecher leichtes Spiel. Daher empfiehlt es sich diese beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung grundsätzlich geschlossen zu hinterlassen. Mit dieser Szene kannst Du bei Aktivierung des Alarms Deine Fenster und Türen prüfen und erhältst eine entsprechende eine Benachrichtigung auf dem Smartphone.

Fenster und Türen prüfen

Fenster und Türen prüfen

Fenster und Türen prüfen

Das Haus mit der Gewissheit verlassen zu können, dass alle Fenster und Türen geschlossen sind, erhöht den Komfort enorm. Mit dieser Szene erfolgt eine Benachrichtigung auf die in der Szene definierten Endgeräte, wenn beim Verlassen des Hauses bzw. der Ausführung der Szene noch offene Türen und Fenster vorhanden sind. Abgerundet wird die Szene damit, dass nur sicherheitsrelevante bzw. in das Alarmpanel integrierte Module geprüft werden.

Nur alarmrelevante Geräte

Wie bereits im Basics-Artikel zum Alarmpanel beschrieben, werden Tür-, Fenster- und Bewegungssensoren grundsätzlich in das Alarmpanel integriert. Wird der Alarm scharf geschaltet, werden all diese Sensoren scharf geschaltet. Doch wird beispielsweise der binäre Eingang des Fibaro Tür- und Fenstersensors zur Integration der Klingel in das Smart Home verwendet, so führt jeden Klingeln bei aktivierter Alarmanlage zur Auslösung des Alarms.

Ähnlich verhält es sich mit dem Einsatz dieser Szene. Beim Ausführen dieser werden alle alarmrelevanten Tür- und Fenstersensoren auf ihren Status hin überprüft. Ist eine der Türen oder Fenster geöffnet, so wird eine entsprechende Benachrichtigung verschickt. Ist einer der Sensoren für anderweitige Aufgaben zuständig, so ist er – wie im Artikel zum Alarmpanel erklärt – vorher aus dem Alarmsystem zu entfernen.

Die Konfiguration der Szene

  • phoneIDs = Die IDs der zu benachrichtigenden Mobilgeräte
  • sendCloseMsg = Benachrichtigung auch versenden, wenn alle Fenster und Türen geschlossen sind. (true/false)

Der Trigger

Als Trigger im Header ist der Wechsel der globalen Variable PresentState hinterlegt, so dass die Prüfung beim Verlassen des Hauses durchgeführt wird. Eine manuelle Ausführung der Szene ist ebenfalls möglich.

Download

Download “OpenWindowsAndDoors” OpenWindowsAndDoors1.0.zip – 73-mal heruntergeladen – 687 B

Sonstige Verwendung

Der Aufbau als Funktion ermöglich die Integration in größere Szenen. So ist die Funktion bei uns ein Teil der Alarm-Szene die bei der Aktivierung des Alarmsystem durch den RFID Reader gestartet wird. Hierbei sind lediglich die beiden Parameter zu übernehmen und die Funktion an geeigneter Stelle mit dem folgenden Aufruf zu starten.

Feedback

Diesmal ein relativ kurzer Artikel, dennoch bin ich gespannt auf Kritik und Anregungen in der Kommentarfunktion oder dem Fibaro Forum.

Bastian

Moin, ich heiße Bastian und bin Autor dieser kleinen bescheidenen Seite. Zwanghaft, ja fast schon neurotisch beschäftige ich mich seit Jahren mit jedem erdenklichen technischen Schnick-Schnack. Nichts, was einen Stecker hat ist vor mir sicher. So war es klar, dass ich eines Tages das Haus auf den Kopf stellen und alles vernetzen würde.

Da ich bei meinem Vorhaben sehr viel Hilfe und Unterstützung in diversen Foren, Blogs und Boards erfahren habe, möchte ich diesen Blog zum sammeln meiner Smarthome- und Technikerrungenschaften nutzen um der Community zumindest ein klein wenig was zurückgeben zu können.

Artikel teilen