Basics: Der Heizplan

Bastian

Moin, ich heiße Bastian und bin Autor dieser kleinen bescheidenen Seite. Zwanghaft, ja fast schon neurotisch beschäftige ich mich seit Jahren mit jedem erdenklichen technischen Schnick-Schnack. Nichts, was einen Stecker hat ist vor mir sicher. So war es klar, dass ich eines Tages das Haus auf den Kopf stellen und alles vernetzen würde.Da ich bei meinem Vorhaben sehr viel Hilfe und Unterstützung in diversen Foren, Blogs und Boards erfahren habe, möchte ich diesen Blog zum sammeln meiner Smarthome- und Technikerrungenschaften nutzen um der Community zumindest ein klein wenig was zurückgeben zu können.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Gerhard sagt:

    Hallo Bastian,
    du schreibst dass die Zeiten des Heizplans im Minutentakt an die Thermostate übermittelt werden. Das heißt aber nicht, dass die sofort dort ankommen oder?
    Ich habe Danfoss Thermostate (oder deren Derivate) im Einsatz. Diese schalten sehr unterschiedlich. Ich habe mir das mit der Aufweckzeit erklärt. Nur wenn ich das Thermostat aufwecke (Druck auf die mittlere Taste), wird die Zeit vom HC direkt übernommen.

    Gruß
    Gerhard

    • Bastian sagt:

      Hallo Gerhard,
      wie Du schon sagtest, übertragen batteriebetriebene Aktoren die Daten in Intervallen. Diese wachen also alle X Sekunden auf und holen sich die Werte vom Gateway. Bei anderen Thermostaten wie beispielsweise den Geräten von MCO Home wird der Heizplan einmal in der Minute gesetzt.
      Gruß
      Bastian

Kommentar verfassen